Dienstag, 14. Oktober 2014

Urlaub vom 01.11. bis 30.11.14

Wir machen Ferien vom 01.11. bis 30.11.14!!!

Nach dem Motto "raus aus dem Novembergrau, hin zum schönen Ostseeblau".



Naja, zugegeben, wir hoffen in der Jahreszeit zumindest auf ein paar Sonnentage am Wasser, auch wenn uns die Berge jetzt schon fehlen ...

Pünktlich zum 01.12.14 sind wir wieder da und hoffen auf einen schneereichen Winter.


Mittwoch, 24. September 2014

Herbstsonne

Der Winter schickt bereits seine ersten Vorboten, wie vorletzte Nacht, da hat es bis fast zum Seebergpass hinab geschneit. Und unsere Sonnenblumen beobachten es kritisch...



Aber noch ist es viel zu früh für Winter, was die herrliche Herbstsonne uns heute gezeigt hat.




Das Wochenende soll laut Wetterbericht ähnlich toll werden, also nochmal nichts wie raus aus dem Nebel und rauf auf die Berge.



Der Winter kommt noch früh genug...

Sonntag, 14. September 2014

Es herbstelt....

Ein wettermäßig durchwachsener Almsommer nähert sich dem Ende. Die Kühe der Göriacher Alm sind bereits wieder im Tal und unsere Seebergalm-Kühe genießen ihre letzten Tage.

Dafür wird es langsam bunter in den Wäldern und wenn die Sonne dann vielleicht nächste Woche wieder öfter gegen den Regen gewinnt, dann beginnt die Natur wieder zu leuchten.






Mittwoch, 3. September 2014

An-Pilgern am neuen Mariazeller Gründerweg - 06.09.14

Der Wetterbericht verspricht ein gutes Wetter am Wochenende, daher wer noch nichts vor hat, warum nicht mal zu Fuß nach Mariazell pilgern?

Am Samstag, den 06.09.14, findet das An-Pilgern auf dem neu markierten Mariazeller Gründerweg von Aflenz nach Mariazell statt. 

Organisiert wird die Wallfahrt vom Pfarrverband Aflenz-Thörl-Turnau, allerdings besteht heuer die Möglichkeit sich an verschiedenen Stellen des Weges der Gruppe anzuschließen.

Programm:
 
Natürlich gibts unterwegs für das leibliche Wohl zahlreiche Einkehrmöglichkeiten!!!!

Der gesamte Mariazeller Gründerweg ist im übrigen 202 km lang und führt vom Stift St. Lambrecht nach Mariazell. Seit diesem Jahr gibt es auch eine neue Begleitbroschüre mit Etappentipps und Sehenswürdigkeiten an der Strecke. Sie kann im Internet heruntergeladen werden unter:




Oder ist in gedruckter Form bei uns erhältlich oder unter info@pilgern.info oder +43(0)316/4003-0 zu bestellen.





Montag, 25. August 2014

Pfälzisch-Thüringer Alm-Grillen 30.08./31.08.14

Auch wenn das Wetter derzeit für kommendes Wochenende nicht sooo schön gemeldet ist, wollen wir endlich unser lang geplantes pfälzisch-thüringer Grillen auf der Seebergalm stattfinden lassen. Dafür haben wir extra aus unseren Heimaten originalen Pfälzer Saumagen (klingt schlimmer als es schmeckt - man könnte es auch Erdapfelbratwurst nennen ;-)) und original Thüringer Rostbratwürste besorgt. Dazu gibt es selbstverständlich Pfälzer Weinspezialitäten und Köstritzer Schwarzbier.

Der Rost brennt am ganzen Samstag und am Sonntag gibt`s die Reste!
Also vorbeikommen und probieren!!!











  

Montag, 18. August 2014

Der Almkirtag auf der Seebergalm 2014 ist schon wieder Geschichte...
Auch dieses Jahr waren wieder zahlreiche Besucher gekommen (laut einiger Einweiser waren es mehr Autos als je zuvor), auch wenn das Wetter anfangs nicht so vielversprechend war, wie der Wetterbericht meinte (dichte Wolken und kühle 8°C). Es wurde besser und auch wärmer, sodass es für alle Seite ein durchaus gelungener Tag geworden ist.
Einen großen Dank wieder einmal an den Organisator WSV Au und natürlich die viiiilen zahlreichen weiteren Helfer!!!!!



Ab heute heißt es wieder - die Alm hat ihre Ruhe!!!

Zahlreiche Fotos vom Almkirtag 2014 finden sich übrigens u.a. auf der Internetseite des WSV Au http://www.wsv-au.at/fotos/category/20-almkirtag-2014

Viel Spaß beim Schauen!

Mittwoch, 6. August 2014

Almkirtag auf der Seebergalm

Am 17. August ist es wieder soweit - der Almkirtag auf der Seebergalm 2014 steht an!!! Viele Stände, gutes Essen und ein tolles Rahmenprogramm hat der WSV Au auch dieses Jahr wieder zusammengestellt. Beginn ist ab 9 Uhr. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren und nun hoffen wir auf gutes Wetter und viele Besucher.

Und wem der Trubel unten zu viel ist, kann sich das ganze Geschehen auch aus der Höhe anschauen, z.B. an der Kletterwand oder gleich bei einem Hubschrauberrundflug.

Also, am 17.August mal auf der Seebergalm vorbei schauen, viele werden sie nicht wiedererkennen - versprochen :-)!!

Am frühen Morgen ist es noch am ruhigsten.